Donnerstag, Oktober 19
Pforzheim Germany
7°C

Seit Mai 2017 neu in der Sporthalle am Schefenacker Ein neuer Wettkampf-Spannstufenbarren für die Turner

Seit Mai 2017 neu in der Sporthalle am Schefenacker Ein neuer Wettkampf-Spannstufenbarren für die Turner

Ein neuer Stufenbarren für den Wettkampf-Sport – Die Stiftung der VOBA Bruchsal Bretten, der Württembergischer Landessportbund und die Stadt Maulbronn helfen zusammen.

Die Trainingsmöglichkeiten für den Wettkampf-Sport Turnen sind seit Mai 2017 für den TSV Maulbronn gesichert. Nach rund 26 Jahren haben unsere Turner ab dem Wettkampf-Alter 10 Jahren die Möglichkeit, nun auch im laufenden Trainingsbetrieb den offiziellen Wettkampf-Spannstufenbarren zu nutzen. Das bisher vorhandene Gerät war veraltet und für den Wettkampfsport nicht mehr zugelassen.
Damit ist der Wettkampf-Sport mit Maulbronn als Austragungsort des TuJu-Cups, weiterer Wettkämpfe ebenso gesichert wie die Einbindung des TSV Maulbronn als Förderer nachhaltiger Ausbildung von Trainer-Assistenzkräften im Bereich Gerät-Turnen.
Aus diesem Gedanken heraus stellte der TSV Maulbronn der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten ein Projekt aus dem Bereich unserer Breitensport-Jugend vor, das sowohl grundlegende Bewegungsförderung, nachhaltigen Wettkampfsport als auch zukünftige Trainerausbildung ermöglicht.
Nach entsprechenden Beratungen konnte der Stiftungsrat der VOBA Bruchsal-Bretten, vertreten durch Herrn Bodo Common, dem TSV Maulbronn, vertreten durch Martina Marianne Falk, Kassier, Frau Edeltraud Schneider-Röscheisen, Trainerin, und Frau Heidi Wilhelm, Training und Jugendleitung Gerätturnen, eine Spende in Höhe von 2500,00 € übergeben. Hierbei war es den Ratsmitgliedern, die in der Region Projekte für Bildung, Kunst, Kultur, Soziales und Sport fördern und unterstützen, wichtig, einen Beitrag zur Stärkung der Jugendarbeit im Breitensport zu leisten.
Desweiteren kann sich der TSV Maulbronn auch über eine Sportgeräteförderung des Württembergischen Landessportbundes sowie der Stadt Maulbronn über jeweils rund 380,–€ freuen, so dass der Turnstützpunkt Maulbronn weiterhin gesichert sein wird.
Der Verein und die Vorstandschaft sagen vielen herzlichen Dank für die großartige Unterstützung.